Nicole Minder

Mein Werdegang

1988 in Rüedisbach geboren, habe ich meine Leidenschaft für Kosmetik schon von Kindesbeinen an entwickelt. Ich interessierte mich für alles, was mit der Haut und Körperpflege zu tun hat. Die Welt hatte aber noch kein Verständnis für eine Kosmetikerin meines Schlags und Lehrstellen gab es kaum. Deshalb machte ich zuerst eine "solide" Ausbildung im Büro. Meinen Traum trug ich aber immer bei mir und irgendwann startete ich eine Ausbildung zur Nailstylistin in Zürich. Darauf folgte die Ausbildung zur Kosmetikerin und viele Weiterbildungen, z.B. im Bereich Haarentfernung mit Sugaring, medizinische Kosmetik, Make-up und Manicure/Pedicure.

 

Seit Sommer 2013 wirke ich nun bereits als teilselbstständige Kosmetikerin in meiner liebevoll eingerichteten Lounge kreativ und erlösend für meine Kundinnen und Kunden. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei meiner Stammkundschaft und freue mich über jedes neue Gesicht, das über meine Schwelle tritt.

 

Wer ich bin

Ich bin unkompliziert, leidenschaftlich, fröhlich, kreativ und pingelig. Ich gebe nicht auf, bis wir beide mit dem Resultat zufrieden sind. Ich feuere keine Schnellschüsse ab und stehe 100% hinter dem, was ich tue. Deshalb lege ich auch grossen Wert auf stetige Weiterbildung.

 

Mein Ziel

Ich will in erster Linie Freude schenken. Ich stärke und harmonisiere die Balance zwischen innerer und äusserer Schönheit. Ob du einen "Rundumservice" oder eine einzelne Behandlung wünschst - mit meinen Dienstleistungen und Produkten soll ein gutes Gefühl einhergehen. Dieses Gefühl wird dir helfen, deinen Alltag noch erfolgreicher zu meistern. Bei mir erhältst du eine abgestimmte Kombination aus besonderen Behandlungen und wertvollen Produkten.

 

Dein Nutzen

Ich pflege ein inniges Verhältnis zu meinen Kundinnen und Kunden. Ich kläre sorgfältig ab, was gewünscht wird und zwar jedes Mal neu. Das ist mir ganz wichtig. Unseren Alltag passen wir ja auch unserer Tagesform an. Ich will, dass meine Gäste sich rundum wohlfühlen, entspannen und geniessen können. Ich plaudere gern, kann gut zuhören und bin diskret. Und obschon meine Beau-Lounge von Wald umgeben ist, bin ich noch lange kein Hinterwäldler - denn auch bei mir kann man mit Kärtchen zahlen.